Fitness

Krafttraining für Kinder

Trainingslehre Teil 2

Anabol oder Katabol

Beach-Figur 2.0

Helau & Alaaf

Was ist eigentlich Krafttraining?

Cardiotraining

Die Vorteile des Hanteltrainings

Die Formel für (fast) ewige Jugend

Sport & Sex

Das heiße Geheimnis eines Fitness-Sternchens

Maximales Muskelwachstum

Faszinierende Faszien

Fitness im Doppelpack!

Sport ohne Mord

GERÄT DES MONATS: Der Latzug

Richtiges Cardiotraining

Fit in 30 Minuten

Mit Leichtigkeit Ziele erreichen

GERÄT DES MONATS: Die Beinpresse

Coole Tipps für heiße Tage

Klasse statt Masse

Fitness & Fun beim Beach - Volleyball

Gerät des Monats - Die Brustpresse

Glück ist keine Glückssache

Auf Schritt und Tritt

Starker Rumpf ist Trumpf

Top - Figur mit 40+

Fitness OK nach der OP

Mission Possible

Es brennt!

Muskelmythen auf dem Prüfstand

Wer nicht rastet, rostet nicht

Fit wie die Weltmeister

Antagonisten- Training

Fit to Run

Über die eigenen Grenzen hinaus

Nach dem Training ist vor dem Training

Leicht oder schwer?

Eine Frage des Typs

High Intensity Training

Die 10 häufigsten Trainingsfehler

Gezielt Fett verbrennen

Sommer, Sonne, Strandfigur

Richtig starten!

Pausenzeit

Die guten Vorsätze

Multitalent Muskeltraining

Power durch Ausdauer

Immer schön geschmeidig bleiben

Der Memory-Effekt

Nachbrenneffekt

Der perfekte Trainingsplan

So wird er dick

No Pain No Gain

Frauen Power

Alles für den Po!

Topfit durch Intervalltraining

Eine starke Schulter…

Cardiogeräte

Feste treten

Die Wahrheit über Bodybuilding

Effizienter Trainieren

Brust raus!

Schlag um Schlag

Beintraining

Die optimale Wiederholungszahl

Training mit dem eigenen Körpergewicht

Let it Burn

Im Regenerieren liegt die Kraft!

Barfußschuhe

Schwitz dich schlank!

Superkompensation

Zerreißprobe - Die Achillessehne

Hanteln Sie!

Zirkeltraining - eine runde Sache!

Fit mit 92

Richtig starke Arme

Was ist eigentlich Muskelkater?

HIT - High Intensity Training

Der Fitness Knigge

Die vergessene Muskulatur

Sind Sie ein Hardgainer?

Welcher Kurs passt zu mir?

Laufen wie geschmiert

Krafttraining im Alter

Die perfekte Trainingsplanung

Auf die leichte Schulter!

Sixpacks - die nackte Wahrheit

Training zu zweit

Und läuft und läuft und läuft…

Was tun gegen Rückenprobleme?

Muskeln - Triebwerke der Gesundheit

Leckere Vitaminbomben

Aromatische Schale, saftiger Kern

Wer denkt nicht gleich an Weihnachten, wenn beim Schälen einer frischen Orange oder Mandarine der aromatische Duft den Raum erfüllt? Zitrusfrüchte haben zur Weihnachtszeit Saison und ergänzen die sonst recht schweren weihnachtlichen Schlemmereien um eine fantastisch fruchtig, leichte Note. Dass Zitrusfrüchte viel Vitamin C enthalten, ist allgemein bekannt. Aber es steckt noch viel mehr drin!

Gerade in der Vorweihnachtszeit greift man gerne zu dem saftigen runden Obst und lässt sich das süße Fruchtfleisch auf der Zunge zergehen. Mit dem typischen Orangen- bzw. Mandarinenaroma, das sich beim Schälen verbreitet, kommt man gleich ein bisschen mehr in Weihnachtsstimmung. Doch wer hätte gedacht, dass die kräftig orange gefärbten Viertel in Wirklichkeit Teile einer Beere sind, die man da genießt?

Botanisch gesehen gehören Zitrusfrüchte, zu denen die beliebten Weihnachtsfrüchte Orange und Mandarine gehören, zu den Beeren, den sogenannten Endokarpbeeren. Zur großen Familie der Zitrusfrüchte gehören alle Früchte, deren Fruchtfleischsegmente kleine Saftkammern enthalten. Die wichtigsten Vertreter der Gattung Zitrusfrucht sind Orangen, Mandarinen, Zitronen, Grapefruits, Pampelmusen, Zedratzitronen, Limetten und Pomeranzen (Bitterorange). Alle diese Früchte haben eine bittere, ölhaltige und aromatische Schale gemein. Unter dieser ersten Schicht befindet sich eine mehr oder weniger dicke, meist weißlich beige Haut, das Mesokarp. Ursprünglich stammen Zitrusfrüchte aus Indien und China sowie dem malaiischen Archipel, von wo aus sie über Umwege den Weg nach Europa und auf den amerikanischen Kontinent fanden. Zitrusfrüchte gehören zu den ältesten Obstsorten der Welt. Schon vor 4.000 Jahren wurden in China die ersten Orangen kultiviert. Im Laufe der Zeit entwickelten sich aus einigen wenigen Sorten durch zufällige und beabsichtigte Kreuzung der Zitruspflanzen äußerst interessante neue Sorten und jede besticht mit ihrem ganz eigenen Aroma.

So verdanken wir zum Beispiel die Bergamotte, die Grapefruit, die Pomelo, die Ugli, und die Tangelo neuen Kreuzungen zweier „alter“ Sorten. Die Bergamotte ist eine Kreuzung aus Limette und Bitterorange, ihr ätherisches Öl wird gerne als aromatische Zutat für Kuchen, Gebäck und Süßigkeiten, aber auch für Parfüm und die Aromatisierung von Earl-Grey-Tee genutzt. Die Grapefruit gilt zwar nicht mehr unbedingt als neue Sorte, entstand aber auch erst aus einer natürlichen Kreuzung von Pampelmuse und Orange oder Bitterorange. Aus einer Vereinigung der Pampelmuse mit der Grapefruit wiederum entstand die süßlich milde Pomelo, die inzwischen auch den Weg in unseren Lebensmittelhandel gefunden hat.

Die Früchte Ugli und Tangelo stammen beide von der Mandarine ab. Die Tangelo ist eine Mischung aus Mandarine und Grapefruit, ihr Fruchtfleisch ist aus diesem Grund auch etwas süßer als das der Grapefruit. Die Ugli ist eine verhältnismäßig neue Sorte und eine wirklich delikate Frucht. Bei ihr ist umstritten, ob es sich um eine Mischung aus Mandarine und Bitterorange oder Tangerine und Grapefruit oder Pampelmuse handelt. Egal, welche beiden Zitrusfrüchte zugrunde liegen, die neuen Sorten sind es allemal wert probiert zu werden.

Eine Mandarine im Nikolausstiefel
Obwohl die meisten Zitrusfrüchte von Spätherbst bis Frühling Saison haben, werden die meisten frischen Zitrusfrüchte bei uns wohl in den Wintermonaten verkauft. Verständlich, denn in dieser Zeit schmecken sie einfach am besten. Zitrusfrüchte gehören aber auch allgemein zu den beliebtesten Obstsorten Deutschlands. Der Pro-Kopf-Verbrauch der Deutschen beträgt im Jahr ca. 37 kg. Da die kälteempfindlichen Früchte nur in tropischen oder subtropischen Gebieten gut gedeihen, müssen die leckeren Aromaträger hierzulande importiert werden. Somit ist ein regionaler Einkauf leider zu keiner Zeit des Jahres möglich. Möchte man seinem Körper und der Umwelt zu Liebe auf den Einkauf von möglichst frischen und lange gereiften Produkten mit den kürzest möglichen Transportwegen achten, sollte man auf Mandarinen, Orangen, Zitronen und Co. aus unseren europäischen Nachbarländern wie Spanien, Italien oder der Türkei zurückgreifen.