Fitness

Krafttraining für Kinder

Trainingslehre Teil 2

Anabol oder Katabol

Beach-Figur 2.0

Helau & Alaaf

Was ist eigentlich Krafttraining?

Cardiotraining

Die Vorteile des Hanteltrainings

Die Formel für (fast) ewige Jugend

Sport & Sex

Das heiße Geheimnis eines Fitness-Sternchens

Maximales Muskelwachstum

Faszinierende Faszien

Fitness im Doppelpack!

Sport ohne Mord

GERÄT DES MONATS: Der Latzug

Richtiges Cardiotraining

Fit in 30 Minuten

Mit Leichtigkeit Ziele erreichen

GERÄT DES MONATS: Die Beinpresse

Coole Tipps für heiße Tage

Klasse statt Masse

Fitness & Fun beim Beach - Volleyball

Gerät des Monats - Die Brustpresse

Glück ist keine Glückssache

Auf Schritt und Tritt

Starker Rumpf ist Trumpf

Top - Figur mit 40+

Fitness OK nach der OP

Mission Possible

Es brennt!

Muskelmythen auf dem Prüfstand

Wer nicht rastet, rostet nicht

Fit wie die Weltmeister

Antagonisten- Training

Fit to Run

Über die eigenen Grenzen hinaus

Nach dem Training ist vor dem Training

Leicht oder schwer?

Eine Frage des Typs

High Intensity Training

Die 10 häufigsten Trainingsfehler

Gezielt Fett verbrennen

Sommer, Sonne, Strandfigur

Richtig starten!

Pausenzeit

Die guten Vorsätze

Multitalent Muskeltraining

Power durch Ausdauer

Immer schön geschmeidig bleiben

Der Memory-Effekt

Nachbrenneffekt

Der perfekte Trainingsplan

So wird er dick

No Pain No Gain

Frauen Power

Alles für den Po!

Topfit durch Intervalltraining

Eine starke Schulter…

Cardiogeräte

Feste treten

Die Wahrheit über Bodybuilding

Effizienter Trainieren

Brust raus!

Schlag um Schlag

Beintraining

Die optimale Wiederholungszahl

Training mit dem eigenen Körpergewicht

Let it Burn

Im Regenerieren liegt die Kraft!

Barfußschuhe

Schwitz dich schlank!

Superkompensation

Zerreißprobe - Die Achillessehne

Hanteln Sie!

Zirkeltraining - eine runde Sache!

Fit mit 92

Richtig starke Arme

Was ist eigentlich Muskelkater?

HIT - High Intensity Training

Der Fitness Knigge

Die vergessene Muskulatur

Sind Sie ein Hardgainer?

Welcher Kurs passt zu mir?

Laufen wie geschmiert

Krafttraining im Alter

Die perfekte Trainingsplanung

Auf die leichte Schulter!

Sixpacks - die nackte Wahrheit

Training zu zweit

Und läuft und läuft und läuft…

Was tun gegen Rückenprobleme?

Muskeln - Triebwerke der Gesundheit

Einmal straff & schön bitte!

Anti - Aging - Ernährung

Klingt es nicht verlockend einfach, sich ein ebenmäßiges und straffes Hautbild einfach so im Restaurant oder Café bestellen zu können? Fast zu schön, um wahr zu sein! Aber tatsächlich kann man mit dem gezielten Griff im Supermarktregal oder der klugen Wahl im Restaurant sein Hautbild verfeinern, dem Zahn der Zeit trotzen und sich gleichzeitig gesund halten. Lesen Sie im folgenden Artikel, welche Lebensmittel richtige \"Anti-Aging\"-Garanten sind.

In den Badezimmerschränken türmen sich die "Anti-Aging" Produkte und die Werbung verspricht uns täglich "porentiefe Reinheit nach nur fünf Anwendungen". Mit der richtigen Ernährung kann den kleinen Fältchen aber noch viel besser entgegengewirkt werden. Gleichzeitig tut man nicht nur was Gutes für seine allgemeine Gesundheit und Fitness, sondern entlastet auch seinen Geldbeutel.

Doch wo kommen die Falten, Unebenheiten und andere "Aging"-Begleiter eigentlich her?

Die biologische Uhr
Ein standardisiertes Programm fürs Altern gibt es nicht. Jeder Mensch kommt auf seine eigene Art und Weise in die Jahre, der eine wird schneller grau, der andere sieht frühzeitig etwas knittrig aus und den Dritten plagt erhöhter Blutdruck. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Zu einiger Menschen Unmut hat Mutter Natur tatsächlich ein paar von uns mit mehr Jungblut-Genen versorgt als andere. Hinzu kommen Umweltfaktoren wie Rauchen und extremer Stress. Diese stellen gewiss nicht den Schlüssel zur ewigen Jugend dar.

Zudem stellten Forscher fest, dass Entzündungsvorgänge im Körper den Alterungsprozess fördern. Diese Entzündungsvorgänge werden zum Teil durch zu viele freie Radikale ausgelöst, welche auf unterschiedlichsten physiologischen Wegen entstehen können. Ist die Konzentration an freien Radikalen im Körper zu hoch, sind vor allem "Pro-Aging" und nicht "Anti-Aging" Gene im Organismus aktiv und der Alterungsprozess wird beschleunigt. Als Folge von Entzündungsreaktionen kann es neben einigen altersbedingten Volkskrankheiten auch zu zellulären Schäden kommen. Diese sorgen dann für die kleinen lästigen Fältchen oder unerwünschten Unebenheiten.

Anti-Aging-Cocktail
Viele Lebensmittel haben die Eigenschaft, Radikale zu entschärfen und somit Entzündungsreaktionen im Körper einzudämmen. Welche Lebensmittel dabei besonders geeignet sind und im "Anti-Aging" Cocktail keinesfalls fehlen sollten, lesen Sie hier: